Lost Places: Grenzübergang Drewitz

Wenn man aus Potsdam-Griebnitzsee kommend sich am Teltow-Kanal entlang bewegt, gelangt man zur ehemaligen Grenzübergangsstelle Dreilinden-Drehwitz. Der Kontrollpunkt Checkpoint Bravo war einer der zentralen Übergänge entlang der Innerdeutschen Grenze rund um Berlin. Die A115, der sogenannte AVUS-Zubringer wurde zu Beginn der 1980er Jahre im Streckenverlauf geändert. Daher findet man heute am ehemaligen Grenzübergang eine ganze Menge verrotte Leitplanken, verwaiste Häuser, alte Fahnenmasten, eine stillgelegte Eisenbahntrasse und vielen mehr.

mehr lesen 1 Kommentare