Laeizhalle

In der Kürze liegt bekanntlich die Würze. Und meine Zeit ist in letzter Zeit eher etwas knapp. Daher heute einen ganz kurzen post mit gerade mal fünf Bildern. Aber wer kann der kann ;) Spaß Beiseite: Ich hatte das Glück, einen kleinen Einblick hinter die Kulissen der Laeizhalle zu bekommen. Und diesen kleinen Einblick möchte ich gerne mit euch teilen. Faszinierend ist dieses Gebäude schon immer gewesen. Aber wenn es menschenleer ist, dann hat es noch einmal einen ganz besonderen Charme. 

mehr lesen 0 Kommentare

Puddle-Time

Da es mir in letzter Zeit etwas an Zeit mangelt, ich aber trotzdem versuchen möchte hier regelmäßig Content zu bringen, habe ich mich entschlossen von Zeit zu Zeit einen sehr kurzen post zu bringen. Wie in diesem Fall.

 

Wir haben nach wie vor Februar. Die Tage sind eher grau und durchwachsen. Was bietet sich da besser an, als auf die geliebte Puddel-Fotografie zurück zu greifen. Puddle ist das englische Wort für Pfütze und es geht letztendlich darum, so viele Spiegelungen wie möglich zu finden. Die unten geschossen Bilder sind ein Sammelsurium aus den letzten Wochen, die ich euch aber nicht vorenthalten möchte.  

 

Viel Spaß bei Anschauen!

mehr lesen 0 Kommentare

Docklands

Auch wenn die letzten schönen Sonnentage schon wieder eine Weile her sind - momentan haben wir Minusgrade und eher so graues Wetter - habe ich wie immer das schöne Wetter genutzt und bin mit der Kamera losgezogen. Obwohl ich ja eher an der Alster zu Hause bin, bietet die Elbe auch eine ganze Menge schöner Blickwinkel. In diesem Post soll es um das Areal rund um die Docklands gehen. Obwohl sehr modern, weil erst vor ein paar Jahren neu gestaltet, findet sich überall der Spirit des alten Hafens wieder. Überall stehen noch alte Krananlagen und die berühmten Schlepperbosten haben hier ihren Hafen.

mehr lesen 0 Kommentare