Capri - Italien - Part I

Vier Tage Capri, die nächste Station der Reise. Oder eher 4 Nächte und 3 volle Tage. Irgendwie genau richtig, irgendwie aber auch zu kurz. Capri hat mich von den vier Stationen am meisten fasziniert. So wunderschön gelegen. So herrlich entspannt. Trotzdem viel zu sehen, immer auf den Beinen und doch versucht den Nachmittag am Hotelpool zu dösen. 

Die ersten beiden Tage in Capri waren dem Ankommen, dem Entdecken gewidmet. Einfach drauf los spazieren. Mal sehen, wohin es einen treibt. Neugierig die Insel entdecken. Ohne Plan und ohne Ziel und trotzdem so fantastische Ort und Aussichten genießen.

in den Strassen Capris

Impressionen erster Abend

Arco Naturale

Faraglioni

Giardini di Augusto mit Blick auf Via Krupp

Marina Grande Capri

Marina Piccola

kleine Wanderung

Sonnenuntergang