Sorrent - Italien

Zweite Station meiner Italienreise ist Sorrent. Nicht weit von Neapel entfernt lässt es sich auch ohne Auto leicht mit der Bahn erreichen. Fahrt ca. 1 Stunde.

Sorrent - oder wie die Italiener sagen - Sorrento - liegt ebenfalls am Golf von Neapel auf der gleichnamigen Halbinsel Sorrent. Die Stadt liegt hoch auf den Klippen. Dies ermöglicht eine fantastische Sicht auf Neapel und Vesuv. Und je nachdem in welche Richtung man schaut lässt sich auch Capri entdecken. 

Zum Hafen muss man entsprechend herabsteigen - oder für die Faulen - einen Fahrstuhl nehmen. Hier herrscht geschäftiges Treiben und reger Fährverkehr. Etwas ruhiger geht es dagegen im zweiten Hafen - Marina Grande - zu. Auch wen der Name es anders vermuten lässt verkehren hier - eine Bucht weiter - verstärkt kleine Fischerboote und es ist sogar Platz für einen kleinen Strand. Dabei muss man bedenken, dass Strände am Golf von Neapel oder der Amalfiküste in der Regel immer Steinstrände sind.

Porto di Sorrento

Marameo Beach

in den Strassen von Sorrent

Marina Grande

Hotelview