Food Diary

Das Jahr 2017 ist nun eine Woche alt und wie immer sind die Menschen um uns rum mit ihren guten Vorsätzen beschäftigt. Wie immer ein großes Thema: Gesünder leben und mehr Bewegung. Was bietet sich da mehr an, als mal wieder eine Woche mein Essen zu dokumentieren. Ich gebe zu: Es ist tatsächlich sehr gesund. Mal sehen, wie lange ich das durchhalte :p

Diesmal bin ich sehr kohlenhydratlastig unterwegs. Also viel Kartoffeln, Reis, Nudeln etc. Aber das ist im Winter ja auch normal. Außerdem findet ihr diese Woche viel saisonales Gemüse wie beispielsweise Kürbis und Rosenkohl. Alles wie immer selbstgemacht. Wenn auch mit minimalem Aufwand :p

Montag

Frühstück: Porridge mit Hokaido-Kürbis und Birne

Abendessen: Ofenkartoffeln mit Rosenkohl dazu selbstgemachter Kräuterquark

Dienstag

Frühstück: grüne Smoothie-Bowl im Glas mit Ananas und Heidelbeeren und ein großer Kaffee

Abendessen: Paprika aus dem Ofen gefüllt mit rotem Reis in Tomatensoße und Feta

Mittwoch

Frühstück: Müsli im Glas geschichtet mit Naturjoghurt und Himbeeren

Abendessen: Kürbis-Kokosnuss-Suppe mit getrockneten Tomaten

Donnerstag

Frühstück: Chiapudding in Soya-Schoko-Milch mit frischen roten Früchten

Abendessen: Ofenkürbis gefüllt mit rotem Reis in Tomatensoße und Feta

Freitag

Frühstück: Chiapudding mit frischer Maracuja

Abendessen: Kichererbsen-Petersilien-Suppe und ein Glas Weißwein

Samstag

Frühstück: Kürbis-Makronen mit einem Schoko-Mandel-Eiweiß-Shake

Abendessen: Hähnchen-Gemüse-Pfanne mit Reis und ein Glas Rosé

Sonntag

Frühstück: Omelett mit Tomaten Parmesan und Rucola dazu körniger Frischkäse mit Kräutern

Abendessen: Asiatische Gemüsesuppe mit Glasnudeln (leider etwas rot eingefärbt, da ich rote Karotten verwendet habe) und ein Glas Wein

Kommentar schreiben

Kommentare: 0